Adresse

EgoSecure GmbH
Pforzheimer Str. 134
76275 Ettlingen - Germany
Phone: +49(0)7243 / 354 95-0
Fax: +49(0)7243 / 354 95-10
Mail: contact@EgoSecure.com

Weiterempfehlen

Die neue Website

Suchwörter

aktuelles  rss  newsfeed 
Created with Mafia Clouds

Home Alle Neuigkeiten



Aktuelles PDF Drucken E-Mail



RSS Newsfeed abonnieren

EgoSecure Newsletter: Nomen est Omen – EgoSecure macht Unternehmen sicher

Weiterlesen...


Der deutsche Mittelstand zwischen Cyber-Spionage und Cyber-Leichtsinn

Berlin/Ettlingen, 18.04.2012 Auf einer Presseveranstaltung in Berlin warnte Anteilseignerin Natalya Kaspersky vor drohenden IT-Gefahren für den Mittelstand. Die Digitalisierung aller Daten macht vor allem dem international operierenden Mittelstand zu schaffen. Ob Absicht oder Leichtsinn: sehr leicht geraten unternehmenskritische Daten via USB-Stick oder Speicherchip auf dem Smartphone in falsche Hände.  Natalya Kaspersky hat gezielt in EgoSecure investiert, um deren Technologien zum Schutz von Daten auf Festplatten, USB-Sticks oder Smartphones breiter zugänglich zu machen und zu internationalisieren.

 

Weiterlesen...


Erschreckende Anzahl an Datenverlusten bei deutschen Unternehmen

Eine neue Ponemon Studie (Global Study on Mobility Risks) ergab, dass jedes zweite Unternehmen in Deutschland mit Datenverlusten konfrontiert wird. Diese Datenverluste entstanden in den letzten 12 Monaten durch die Verwendung mobiler Datenträger. Hierbei tragen hauptsächlich die eigenen Mitarbeiter bei, indem sie Sicherheitsrichtlinien umgehen oder nicht kennen.

 

Weiterlesen...


Aus cynapspro wird EgoSecure – Neue Marke mit viel Erfahrung

Ettlingen, 22.02.2012 – seit 2006 setzt die Devicemanagement-Lösung DevicePro des Ettlinger Softwareherstellers cynapspro Maßstäbe im Bereich der Endpoint-Sicherheit. Zirka 800 Kunden aus allen Branchen konnten seither gewonnen werden.

Weiterlesen...


Newsletter: Ab heute heißen wir EgoSecure – eine neue Marke mit viel Erfahrung

Seit rund 7 Jahren setzen wir mit unseren Lösungen Devicepro, Cryptionpro, Applicationpro, Powerpro und Erasepro Maßstäbe im Bereich der Endpoint-Sicherheit und des Endpoint-Management.

 

Weiterlesen...


Erleben Sie uns auf der CeBIT 2012

Erleben Sie viele Neuheiten auf der Cebit 2012 in Hannover. Besuchen Sie uns an Stand D74 der Halle 12.

Weiterlesen...


EU präsentiert Reformentwurf gegen IT Security Muffel

Nachdem 2011 ein weiteres Jahr voller Datendiebstählen und -verlusten war, reagiert nun das EU Parlament mit einem Reformentwurf zum Datenschutz.

 

Weiterlesen...


Kaum Schutz vor Datenverlust in europäischen Firmen

Die IT Sicherheit wird in Schweizer Unternehmen und Behörden kaum berücksichtigt. Zu dieser erschreckenden Erkenntnis kam die Studie "Zur Lage der USB-Speichersicherheit in Schweizer Unternehmen und Behörden" von Kingston und Ponemon Research.

 

Weiterlesen...


cynapspro newsletter: Gut aufgestellt ins EM-Jahr 2012

Weiterlesen...


Diebstahl ohne Spuren

Der Diebstahl von sensiblen Informationen wächst derzeit rasen an. Hierzu werden gerne Cyberattacken genutzt, bei welchem mittels Viren, Würmer, Trojaner und Co. mittels verschiedenen Methoden in gezielt Unternehmensnetzwerke geschleust werden. Diese kriminellen Aktivitäten sind meist schwer nachzuweisen, da sie sehr geringe Spuren hinterlassen.

 

Weiterlesen...


Freie Plätze für Ihre Karriere in der cynapspro GmbH

 

Weiterlesen...


Natalya Kaspersky wird Mehrheitsgesellschafterin bei cynapspro

Natalya Kaspersky wird Mehrheitsgesellschafterin bei deutschen IT-Security  Firma cynapspro GmbH. Strategische Zusammenarbeit mit Schwesterfirma InfoWatch ab 2012.

 

Weiterlesen...


cynapspro newsletter: cynapspro startet mit starkem Investor ins Jahr 2012!

Weiterlesen...


US-Spionageabwehr warnt vor Cyber-Attacken

Laut des „Report to Congress on Foreign Economic Collection and Industrial Espionage, 2009-2011” kosten Spionageattacken in der IT mittlerweile allein in den USA mehrere Hundert Milliarden Dollar. Diese Angriffe werden primär auf die Wirtschaft und Industrie vorgenommen.

 

Weiterlesen...


Neuer CryptionPro HDD Client released

cynapspro stellt im Zuge der Veröffentlichung des FinallySecure Builds 9.6.1 eine neue CryptionPro HDD Clientkomponente zur Verfügung, welche ab sofort im cynapspro Download Bereich (https://cynapspro.com/DE/download) und den Direktlinks für Bestandskunden heruntergeladen werden kann.

 

Weiterlesen...


Datenklau: Unternehmer haften!

Immer mehr Unternehmer fürchten „Opfer“ von Datendiebstählen zu werden. Dies beruht auf aktuelle Ereignisse diverser Datenschutz Skandalen. Durch den Verlust oder die unzulässige Veröffentlichung von Unternehmensdaten können große finanzielle Schäden entstehen.

 

Weiterlesen...


USB Verschlüsselung - Auf was müssen Sie achten?

Im Zeitalter von Datenschutz Skandalen wäre es grob fahrlässig, wenn USB Sticks unverschlüsselt eingesetzt werden. Geht ein nicht verschlüsselter USB Stick verloren, finden Sie die darauf befindlichen Firmendaten höchstwahrscheinlich im Internet, bei der Konkurrenz oder in den Medien wieder.

Weiterlesen...


Banken überdenken strategischen Ansatz für IT-Sicherheit

Laut Angaben des Online Magazins ‚All About Security‘ möchte die Finanzbranche entsprechende Kontrollen und Transparenz der IT-Sicherheit erhöhen, Kosten senken und Geschäftsfunktionen besser unterstützen.

 

Weiterlesen...


Datendiebstahl: Jedem bekannt aber zu sehr unterschätzt

Laut Angaben von RiskNet sehen sich entsprechend einer Ernst & Young Studie 80 % der befragten Führungskräfte in Sachen ‚Datenklau‘ auf sicherem Boden. Die Macher der Studie sind aber der Meinung, dass Unternehmen gegen den Datenklau nicht ausreichend gewappnet sind.

 

Weiterlesen...


FIPS zertifizierte USB Hardware-Verschlüsselung auf IT Security Messe live gehackt

Am Donnerstag, den 13. Oktober 2011 durften die Besucher der diesjährigen IT Security Area Messe in Nürnberg live erfahren, wie einfach man unter anderem hardwareverschlüsselte USB Sticks hacken kann.

Weiterlesen...


cynapspro baut Kundenzufriedenheit weiter aus

Die bereits im August sehr positiven Rückmeldungen mit einer Weiterempfehlungsrate von 94%, konnten im September auf 95% weiter ausgebaut werden. Dies ergaben die Auswertungen aller seit Ende Juli 2011 abgegebenen Feedbacks des cynapspro Kundenstammes.

Weiterlesen...


cynapspro newsletter: Treffen Sie uns auf der it-sa!

Weiterlesen...


Mangelnde IT Sicherheit der Bundespolizei

Nach dem Hackerattacken in der Nacht vom 7. auf den 8. Juli 2011, bei denen auf Server deutscher Ermittlungsbehörden eingedrungen wurden, haben offenbar interne Untersuchungen stattgefunden, welche die IT Security überprüfen sollten. Das Ergebnis lautet, dass Hard,-und Software veraltet sein sollen und Sicherheitssysteme unzureichend bis nicht vorhanden sind.

 

Weiterlesen...


BSI sieht in USB Sticks ein „erhöhtes Risiko“

Bereits im Juli 2010 veröffentlichte das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) im Bereich „Bedrohungen & Gefahren“ des Quartalsberichts, dass sich USB Devices zu einem besonders gefährlichen Einfallstor für Schadsoftware entwickeln. Dieses IT Security Risiko ist nach wie vor akut. Seit mittlerweile zwei Jahren verbreitet sich auch 2011 der Conficker-Wurm vorzugsweise über USB Sticks. Somit sind mindestens sieben Millionen PC’s weltweit über den USB Port infiziert worden.

Weiterlesen...


Tipps der Computerwelt mit cynapspro umsetzbar

Da die Datenmengen in Unternehmen weiter ungebremst anwachsen erwähnt die österreichische Online Ausgabe der Computerwelt Tipps zum Umgang mit Speichermedien. Weiter basieren diese Tipps auf neue Herausforderungen wie Sicherheitsrisiken und Marktsituationen. Hierbei lassen sich viele Tipps mit den Lösungen der cynapspro GmbH unkompliziert umsetzen.

Weiterlesen...


SearchSecurity vergleicht IT Risiken mit Stadtmauern aus dem Mittelalter

Laut der Online Ausgabe der SearchSecurity wird der Client immer mehr zum Risiko für Bedrohungen im Unternehmensnetzwerk. Das Unternehmensnetzwerk ist ähnlich wie eine Stadt im Mittelalter. Dies bedeutet, dass man oft trotz hohen Mauern wie Firewalls, Malware-Scanner, IPS/IDS-Systeme usw. nicht gegen die Gefahren innerhalb der „Stadtmauer“ gewappnet ist. Nicht jeder Bürger der Stadt oder User im Netzwerk ist im Sinne nur Gutes im Schilde zu führen. Daher bedarf es gezielter Schutzmaßnahmen.

Weiterlesen...


Einladung zur it-sa 2011

Die it-sa hat sich als eine der bedeutendsten IT-Sicherheitsmessen etabliert. Rund 7100 Besucher aus Wirtschaft, Forschung und Behörden haben sich im letzten Jahr auf der Messe bei 304 Ausstellern über neueste Produkte und Entwicklungen der IT-Sicherheit informiert. Damit ist die Messe wieder deutlich größer geworden.

 

Weiterlesen...


cynapspro Schulungstag

Am Donnerstag, 06. Oktober 2011 bieten wir allen cynapspro Kunden, Partner und Interessenten die Möglichkeit der Produktschulung zu cynapspro Lösungen. Durch die Teilnahme an unseren Schulungen haben Sie die Möglichkeit, das Zertifikat des Cynapspro Certified Professional zu erwerben.

Weiterlesen...


Erster Gewinner der Kundenumfrage

Mit dem Newsletter „Reden Sie mit!“ im Juli 2011 begann die Aktion der Kundeumfrage von cynapspro. Die Teilnahme kann anonym oder mit Angabe von Kontaktdaten vorgenommen werden. Unter allen Teilnahmen mit angegebenen Kontaktdaten werden 5 mal den kostenlosen Einsatz von PowerPro verlost.

Weiterlesen...


Anonyme Kundenumfrage belegt hohe Zufriedenheit mit cynapspro Lösungen

Der deutsche IT-Security Spezialist „cynapspro“ bietet einen umfassenden Schutz zum Thema Data Leakage Prevention. Neben der klaren Fokussierung zum Thema Endpoint Data Protection, legt der Softwarehersteller sehr viel Wert auf eine enge Zusammenarbeit mit seinen Kunden. Daher ist die Kundenzufriedenheit mit den Produkten DevicePro, CryptionPro, CryptionPro HDD, ApplicationPro, ErasePro und PowerPro ein sehr großes Anliegen der Firma cynapspro.

Weiterlesen...


Video: Firmenweite USB Verschlüsselung in weniger als 10 Minuten

Die Einführung von firmenweiten USB-Verschlüsselungen ist meist mit einem hohen Administrations- und Schulungsaufwand verbunden. Daher scheuen viele Unternehmen diese Sicherheitsmaßnahme und laufen somit in das Risiko des Datenklau bzw. Datenverlustes.

Die USB Verschlüsselung von cynapspro ist die erste seiner Art, welche es ermöglicht, in weniger als 10 Minuten das komplette Unternehmensnetzwerk zu schützen.

Weiterlesen...


Schwachstellen und Gefahren des Unternehmensnetzwerkes

In der Online Ausgabe der deutschen SearchSecurity werden im Artikel „Bedrohungen und Schwachstellen im Überblick“ die IT Security Gefahren für Unternehmensnetzwerke genannt. Im Bereich „Gefahr von innen und außen“ wird u.a. das von innen kommenden Risiko privater Datenträger angemahnt.

 

Weiterlesen...


Black Hat Forscher: Windows Passwortverschlüsselung unsicher

Sicherheitsforscher Elli Bursztein gab auf der Black-Hat-Konferenz in Las Vegas ein neues angebliches Sicherheitsproblem bei Microsoft Betriebssystemen bekannt. Diese Sicherheitslücke von Windows beruht auf die integrierte Passwort-Verschlüsselung. Betroffen sind z.B. Passwörter für Web Services wie Amazon, Facebook, Google, Yahoo und Co.

 

Weiterlesen...


Sicherheitsrisiken durch Festplattenmüll

Als Ursachen von Datenschutzskandalen werden hauptsächlich gezielte Hackerangriffe, Verluste von Datenträgern wie USB Sticks und Datendiebstähle von Mitarbeitern genannt. Doch ein weiteres Risiko wird nun laut der Studie „Deutschland Deine Daten 2011“ von  O&O aufgedeckt – der Festplattenmüll!

 

Weiterlesen...


Bei Datenmissbrauch kein Ende in Sicht

Der Practice Manager Security bei Logica in Deutschland – Dr. Andreas Neumann – berichtet in der Online Ausgabe von All-About-Security.de, dass derzeit kein Ende in Sachen Datenmissbrauch in Sicht ist. Da bereits Computer, Notebooks, Smartphones sowie andere mobile Datenträger ein fester Bestandteil des heutigen Alltages zur digitalen Ablage sämtlicher Daten sind, wird es für viele Unternehmer kritisch. Hier bilden sich laut Dr. Neumann durch den enormen Wachstum von Cyberkriminalität große Gefahren für das sensible Unternehmens-Know-how.

 

Weiterlesen...


cynapspro GmbH auf google+

Ab sofort können Sie auf google plus viele Neuigkeiten zu der cynapspro GmbH erhalten.

 

Weiterlesen...


Einladung zum Datenklau durch offene USB-Anschlüsse

Eine Studie des Netzwerks Elektronischer Geschäftsverkehr (NEG) ergab, dass offene USB Ports eine Lücke bei der Informationssicherheit darlegt. So soll die „Sicherheitskultur“ vieler Unternehmen oft keine ausreichende Antwort auf die dynamisch wachsenden Herausforderungen geben.

 

Weiterlesen...


cynapspro newsletter 02/2011: Reden Sie mit!

Im Juli haben wir unsere neue Produktversion 2011 (4.7.579) mit zahlreichen Funktionserweiterungen freigegeben und natürlich arbeiten wir schon an der nächsten Stufe - hierbei zählt Ihre Stimme.

Weiterlesen...


Risikofaktor "Mobile Datenträger": Bis zu 5 Hackerattacken pro Tag auf Schweizer Regierung

Die stets anwachsende Digitalisierung führt zu immer mehr Hackerangriffe auf sensible Daten wichtiger Computernetzwerke. Laut dem Schweizer Tagesanzeiger bleibt die Schweizer Regierung von solchen Attacken nicht verschont und muss hierbei aufrüsten.

 

Weiterlesen...


Neugier der User verantwortlich für IT Security Risiken

Der renommierte IT Sicherheit Guru Bruce Schneier sieht laut WinFuture nicht die „Dummheit“ normaler IT Anwender, sondern die menschliche Neugier als potentielle Schwachstelle für Cyber-Attacken an. Als Beispiel nennt Schneier den Bericht einer Studie, in welcher die Finder von USB-Sticks und anderen Datenträgern ohne Bedenken am eigenen Computer ansteckten.

 

Weiterlesen...


BND Bauplanschmuggel per USB Stick ein Kinderspiel

Laut Medienberichten sind streng gehütete Baupläne der zukünftigen Berliner Zentrale des Bundesnachrichtendienstes (BND) gestohlen worden. Die Daten beinhalteten laut „Focus“ sensible Informationen über die Positionierung von Alarmanlagen und Antiterroreinrichtungen. Ebenso wäre aus diesen Dokumenten die genaue Funktion jeden Raumes, Positionen von Sicherheitsschleusen und Breite der Mauern zu entnehmen.

Weiterlesen...


Hacker erzielen Angriff mit modifizierter USB Maus

Der Sicherheitsdienstleister Netraguard beschreibt in Heise Online eine gezielte Hackerattacke zum Infiltrieren von Unternehmensnetzwerken mittels USB Computer-Maus.

Weiterlesen...


Computerworld errechnet den Wert entstehender Kosten eines Datenlecks

Leider wird der Datenmissbrauch zunehmend keine Seltenheit mehr. Fast jede Woche tauchen neue Meldungen über verlorene oder gestohlene Kundendaten auf. Laut der niederländischen Computerworld sickerten bei Vodafone Australia Millionen von Kundennamen, Adressen, Bankdaten in die Öffentlichkeit. Der Autor erwähnt, dass Hacker das Sony PlayStation Network angriffen und 77 Millionen persönliche Kontendaten einsehen konnten. Den Angaben der Fachzeitschrift zufolge waren in den letzten Wochen die Citibank, Disney, Best Buy und andere Unternehmen weitere Opfer von Datenlecks. Die niederländische Ausgabe der Computerworld beschreibt nun die Folgen von Datenlecks.

Weiterlesen...


BSI-Lagebericht zur IT-Sicherheit 2011

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) weist in seinem Bericht darauf hin, dass Angreifer neue Wege gehen, die von den üblichen Virenschutzprogrammen nicht abgedeckt werden. Dazu zählt die Verbreitung über USB-Sticks. Immer häufiger werden manipulierte Microsoft Office- oder Adobe PDF-Dokumente verwendet. Zudem sind Schadprogramme für mobile Geräte auf dem Vormarsch: Ein Überspringen von Schadcode zwischen PC und mobilem Gerät bei der Datenübertragung ist inzwischen technisch kein Problem mehr.

 

Weiterlesen...


Computerwoche veröffentlicht Testbericht

DevicePro und CryptionPro im Test: Externe Geräte zentral kontrollieren und verschlüsseln.

Weiterlesen...


cynapspro go's mobile

Mit cynapspro mobile haben Sie die Möglichkeit in nur wenigen Schritten an spezifische Inhalte der cynapspro Endpoint Data Protection gelangen zu können. So können Sie z.B. bei Fragen zu unseren Produkten direkt auf Video Tutorials und iBooks zugreifen oder direkt mit cynapspro mobile unseren Support zu den Themen Device Management, Anwendungskontrolle, HDD und USB Verschlüsselung, Power Management und Data Destruction kontaktieren.

Weiterlesen...


Britische Gesundheitsbehörde verliert 8,63 Millionen Krankenakten

Wie die britische Zeitung The Sun berichtet, wurden vor drei Wochen insgesamt 19 Laptops aus einem Lagerraum einer Forschungseinrichtung des NHS (National Health Service) entwendet. Neben Unterlagen über 18 Millionen Krankenhausbesuchen, Operationen und Behandlungen wurden unverschlüsselte Daten von 8,63 Millionen Briten verloren.

 

Weiterlesen...


Citigroup verliert Kundendaten durch Datenleck

Neben Sony, Facebook und Co. geriet nun auch die Citigroup durch ein Datenleck in negative Schlagzeilen. Hierbei verlor die Citigroup sensible Daten Ihrer Kunden durch eine gezielte Hackerattacke. Solche Hackerattacken auf kritische Unternehmensdaten sind keine Seltenheit mehr. Das Fatale ist hierbei, dass die meisten Hacker sich auf längst bekannte Datenlecks stürzen. IT Security Spezialisten warnen bereits schon seit mehreren Jahren vor diesen Risiken. Doch leider werden bei einigen Unternehmen, Konzernen und Behörden hierbei Einsparungen an der falschen Stelle vorgenommen.

Weiterlesen...


Step-By-Step Anleitung zu DevicePro und CryptionPro

Die "Step-By-Step Anleitung zu DevicePro und CryptionPro" soll Ihnen eine Schritt für Schritt Unterstützung zur Erstinstallation und Inbetriebnahme der cynapspro Endpoint Data Protection bieten. Sie erhalten die Möglichkeit in kürzester Zeit eine Vielzahl an Funktionen dieser Endpoint Protection Lösung kennenzulernen und einzurichten.

 

Weiterlesen...


Sichere Endgeräte in 20 Minuten

Die cynapspro Endpoint Data Protection bietet Ihnen die Möglichkeit innerhalb von 20 Minuten Ihre Firmenrechner u.a. in Sachen Zugriffskontrolle auf Peripherie Geräte (USB Sticks, SD Karten, externe Festplatten, WiFi, Bluetooth, UMTS-Sticks, etc.), Festplatten- und USB Verschlüsselung absichern zu können.

Weiterlesen...


IT Security und Usability muss kein 'Schmaler Grat' sein

Das Thema IT Security ist bekannter denn je - nicht nur wegen Datenschutzskandalen. Viele Firmen nehmen gewisse Bereiche der IT Security / Endpoint Protection war und schützen sich mit Virenscannern und Firewalls. Weitere Schutzmaßnahmen werden bewusst nicht vorgenommen, damit Mitarbeiter nicht zu sehr in ihrer Arbeit gestört werden. Doch häufig gelangen dadurch kritische Objekte in die Firmennetzwerke (bsp. Conficker-Wurm) oder aus den Firmen heraus (bsp. Steuersünder-DVD). Die cynapspro GmbH ist der Ansicht, dass diese Risiken sich vermeiden lassen, ohne die Mitarbeiter zu sehr in ihrer Arbeit zu stören.

Weiterlesen...


SearchSecurity berichtet über Endpoint Data Protection 2011 von Cynapspro im Usability-Test

Das Online Fachportal für IT-Security und Compliance - SearchSecurity - berichtet in seiner Online Ausgabe über die "Datensicherheit fürs Firmennet". Hierbei ist die SearchSecurity der Überzeugung, dass es bei der "Endpoint Data Protection von Cynapspro um ein durchaus empfehlenswertes Produkt handelt".

Weiterlesen...


Computerwoche: "IT-Security im Unternehmen: Der richtige Schutz für das Endgerät"

Die Computerwoche berichtet in Ihrer aktuellen Ausgabe über das Thema Endpoint Security.

Weiterlesen...


Brandneue Screenshots der cynapspro Endpoint Data Protection 2011

Betrachten Sie schon heute die Data Leakage Prevention Lösung von morgen.

Weiterlesen...


WikiLeaks: Nominierung zum Friedensnobelpreis dank vermeidbaren Sicherheitslücken?

Laut Presseberichten (z.B. Welt Online) wurde WikiLeaks bzw. Julian Assange von norwegischen Parlamentsabgeordneten für den Friedensnobelpreis vorgeschlagen. WikiLeaks wurde unter anderem durch Enthüllungsberichte über min. 250.000 US-Botschaftsdokumente populär. Doch woher stammen diese recht brisanten Daten von WikiLeaks?

Weiterlesen...


cynapspro kündigt für Anfang März Version 2011 seiner Endpoint-Data-Protection-Lösungen an

Start der Open Beta am 15. Februar 2011 – Einführung einen Gerätedatenbank – Flexible WIFI und Festplattenverwaltung – Erweiterte Protokollierung und Sicherheitskontrolle

Weiterlesen...


cynapspro newsletter 01/2011: cynapspro 2011 Beta ist ab sofort verfügbar

 

Weiterlesen...


Innovative Lösungen zur Endpoint Security mit hoher Kundenzufriedenheit

Die Software Lösungen des deutschen IT Security Hersteller cynapspro erhalten seit mehr als fünf Jahren ein stets positives Feedback der Kunden, Partner, Presse und IT Spezialisten. Gründe hierfür sind unter anderem die Vorreiterfunktion der Verwendung neuer und innovativer Technologien, welche nun auch bei anderen Herstellern immer mehr zum Einsatz gebracht werden.

Weiterlesen...


Hacker-Angriff via USB-Kabel unterläuft sogar Virenscanner

Per USB-Kabel sind Virenangriffe möglich, gegen die selbst Antiviren-Software machtlos ist. Das haben zwei Computerwissenschaftler der George Mason Universität nahe Washington D.C. heraus gefunden. Der Angriff bedient sich dabei einer Sicherheitslücke, die in Windows, Mac OS X und Linux gleichermaßen klafft. Weiterlesen...


Newsletter 08/2010

Lesen Sie den aktuellen Newsletter 08/2010 der cynapspro GmbH.
Thema: cynapspro newsletter: Zukunftsfähig verschlüsseln – Energiesparpotentiale realisieren

Weiterlesen...


Sichere Infrastruktur für sensible Schülerdaten (Auszug aus Artikel der Citrix Systems)

Beim Einsatz von Citrix HDX Technologie können Sie mit cynapspro über Schnittstellen angeschlossenen mobilen Endgeräte bei virtuellen Desktops genauso verwalten können wie Sie es bei Ihren physikalischen Geräten gewöhnt sind – einschließlich sicherer Verschlüsselung aller Daten. Dies unabhängig davon, ob Sie Citrix XenDesktop oder Kaviza VDI-in-a-box einsetzen. Daher freut es und besonders, dass Citrix jetzt einen Anwenderbericht über Virtualisierung im Main-Kinzig-Kreis veröffentlicht hat, in dem die Verschlüsselungstechnologie von cynapspro als sicheren Schutz für vertrauliche Dokumente hervorgehoben wird.

Weiterlesen...


Neue Kontaktinformationen

Wir sind ab sofort wie folgt zu erreichen:

Zentrale 07243 / 35495-0
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Vertrieb 07243 / 35495-20
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Support 07243 / 35495-50
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Fax 07243 / 35495-10

Weiterlesen...


cynapspro Newsletter: Neue Funktionen - Virtualisierung - Training

Lesen Sie den Newsletter 06/2010 von cynapspro.

Weiterlesen...


Das Pentagon und die USB-Bombe

Vor zwei Jahren soll es zum bisher schlimmsten Einbruch in gesicherte Computersysteme des Pentagon gekommen sein - mit einem per USB-Stick eingeschleusten Virus.

Weiterlesen...


Wie schützt cynapspro vor dem neusten USB-Trojaner? Newsletter 05/2010

Chip online und andere Medien berichteten in den vergangenen Tagen über einen neue kritische Systemlücke, über die ein Trojaner per USB-Stick eingeschleust werden kann. Dazu genügt es im Ernstfall, das Medium mit der schädlichen Datei im Windows-Explorer zu öffnen. Betroffen von dem Fehler sind alle Betriebssysteme von Windows XP bis einschließlich Windows 7 sowie die Windows-Serverfamilie. Selbst wenn der Zielrechner mit allen aktuellen Patches versorgt ist, kann der Virus eindringen.

Weiterlesen...


Windows 7 über USB-Stick mit Trojaner-Virus infiziert

Ein neuer Trojaner verbreitet sich über infizierte USB-Sticks. Damit die Malware aktiv wird, reicht es schon, den infizierten Stick nur kurz anzuschließen. Die Programmierer des Trojaners nutzen dafür eine Schwachstelle im Verknüpfungs-Format LNK aus.

Weiterlesen...


cynapspro erweitert Produktvideos

cynapspro erweitert seine Produktvideos mit PowerPro und CryptionPro HDD Workshops. Somit werden ab sofort alle Produkte auch per Video präsentiert.

Weiterlesen...


MySQL als cynapspro Datenbankserver

cynapspro unterstützt als Datenbankserver neben allen gängigen MS SQL Server (MSDE, SQL Server Express 2005 bzw. 2008, Microsoft SQL Server 2000, 2005 und 2008) ab sofort auch MySQL. Weiterlesen...


Anmeldeformular zum cynapspro Newsletter

cynapspro bietet u.a. einen Newsletter Service an. Gerne können Sie sich entsprechend für diesen Service anmelden.

Weiterlesen...


Problematik Betriebsspionage wächst an

Der Verfassungsschutz sieht sich bei der Bekämpfung der Wirtschaftsspionage von der deutschen Wirtschaft zunehmend allein gelassen. Der Geheimdienst erhält kaum Meldungen über Industriespionage, obwohl die Erkenntnisse des Verfassungsschutzes solche belegen.

Weiterlesen...


How-To-Use Video zu CryptionPro und ErasePro

Zu den Themen "CryptionPro - Verschlüsselung externer Datenträger", sowie "Sicheres Löschen von Daten mit ErasePro" bietet die cynapspro ab sofort ein Online Workshop auf der Internetadresse http://cynapspro.com/DE/service/edutainment an.

Weiterlesen...


cynapspro veröffentlicht Final Release der cynapspro Endpoint Data Protection 2010

Wie bereits angekündigt, steht nun die Version 2010 von DevicePro, CryptionPro, CryptionPro HDD und ApplicationPro zum Download zur Verfügung.

Weiterlesen...


Vorsicht Datenklau: Spione nehmen Mittelstand ins Visier

Lübeck - Datendiebstahl kann teure Folgen haben – und Unternehmen sogar in die Insolvenz treiben. Experten raten deshalb gerade mittelständischen Firmen zur Wachsamkeit.

Weiterlesen...


ErasePro Promotion Mai 2010

Nur bis zum 31. Mai 2010: Einführungsangebot für ErasePro 2010 für Kunden!

80% Rabatt auf den Basispreis! Festpreis von €3 pro Lizenz 3 Jahre Investitionsschutz

Weiterlesen...


cynapspro bietet neue Videokanäle

Die cynapspro bietet neue Videokanäle für Workshops und Produktvorstellungen der cynapspro Endpoint Data Protection 2010.

Weiterlesen...


cynapspro auf der KOMCOM Süd Karlsruhe 2010

Besuchen Sie die cynapspro auf der KOMCOM 2010 Süd in Karlsruhe.

Weiterlesen...


Anwendungsbeispiel: Risiko "Datenklau" pro-aktiv und effizient eingrenzen

Betriebssystem unabhängige IT Sicherheitslösungen für AD, NDS, Workgoup, LDAP, ... Umgebungen, bietet z.B. der Hersteller cynapspro - verwaltet in einer zentralen Management Oberfläche (Revisionssicher nach Basel II/ Sarbanes-Oxley). Mandantenfähig dank administrativen Rollen und Multi Domain Unterstützung.

Weiterlesen...


BSI Beispiel zum sicheren Löschen von kritischen bzw. personenbezogenen Daten

Eine Anleitung zum "sicheren Löschen" von kritischen Daten finden Sie auch auf der Webseite des BSI zum Thema "Richtig löschen".

Weiterlesen...


cynapspro kündigt Freigabe der Produktversion 2010 seiner Endpoint-Data-Protection-Lösungen für Anfang Mai an

Start der Open Beta am 15. April 2010 – Unterstützung für Windows 7 64 Bit sowie für Hosted-Desktop- und Virtual-Desktop-Umgebungen – Erweiterung der Produktpalette um Powermanagement und Sicheres Löschen.

Weiterlesen...


12. April 2010 - Offene Beta 2 der cynapspro Endpoint Data Protection 2010

Registrieren Sie sich schon heute zum Test der offenen Beta 2 von cynapspro Endpoint Data Protection 2010.


23. Februar 2010 - cynapspro am Stand von Matrix42 auf der CeBIT

Sicherheit, Business Alignment und virtuelle Umgebungen sind auch 2010 wieder zentrale Themen der IT und wir zeigen Ihnen auf der CeBIT, wie die cynapspro Lösungen sich mit den Veränderungen im Markt weiterentwickelt haben.

Weiterlesen...


17. Dezember 2009 - cynapspro und Matrix42 unterzeichnen Partnervertrag

Ab sofort werden die Mobile Device Control (MDC) und Data Leakage Prevention (DLP) Lösungen von cynapspro auch von Matrix42, dem führenden deutschen Anbieter für IT-Commerce, vertrieben. Damit ergänzt Matrix42 sein aus Service Catalog, Service Office, Client Lifecycle und Service Desk bestehendes IT-Commerce Portfolio um die Endpoint Security.

Weiterlesen...


11. Dezember 2009 - cynapspro wird in die TOP 20 der Mittelstandsliste aufgenommen

cynapspro wurde mit seiner Produktreihe in die TOP 20 der Mittelstandsliste aufgenommen.

Die Mittelstandsliste ist der verlässliche und vollständige Navigator durch das gesamte Spektrum an mittelstandsgeeigneten IT-Produkten und Lösungen. In 34 Kategorien erscheint die Mittelstandsliste aktuell und redaktionell gepflegt mit relevanten Soft- und Hardware sowie Telekommunikationslösungen.

Artikel lesen: "DevicePro Ultimate 2009 und Windows: Ein starkes Team für Datenschutz am Arbeitsplatz"


16. November 2009 - cynapspro Online Seminare / Produktvorstellungen

Im Oktober/ November 2009 führte die cynapspro GmbH für alle Kunden, Partner und Interessenten eine sehr erfolgreiche Online Seminarreihe (siehe Newseintrag: 21. Oktober 2009 - cynapspro bietet Online Seminare und neues "5 aus 8" Zertifizierungsprogramm) durch. Aufgrund des starken Interesses mit über 130 Teilnahmen an den Seminaren bieten wir nun wöchentliche Folgeveranstaltungen mit einem gleich hochwertigem Konzept an.

Weiterlesen...


21. Oktober 2009 - "5 aus 8" Zertifizierungsprogramm

Um den Interessenten, Kunden und Partnern ein genaueres Bild über die neuen Funktionen von DevicePro Ultimate 2009 und CryptionPro HDD zu vermitteln, ermöglichte die cynapspro GmbH die letzten Monate eine Teilnahme an mehreren Webinaren. Für das starke Interesse an diesen Webinaren möchten wir uns hiermit bei Ihnen bedanken und bieten Ihnen folgende neuartige und hochwertige Veranstaltungen an.

Weiterlesen...


16. September 2009 - cynapspro trotzt der Krise mit zahlreichen Erfolgen

Trotz Wirtschaftskrise bleibt die cynapspro GmbH auf Wachstumskurs und konnte vor kurzem einen der größten Geschäftsabschlüsse der Firmengeschichte feiern.

Weiterlesen...


29. Juni 2009 - Data Loss Prevention made easy

In unserer Webinarreihe „DevicePro Ultimate 2009 – Data Loss Prevention made easy“ zeigen wir Ihnen gerne wie einfach die Prävention von Datenklau und Datenverlust umgesetzt werden kann. Weiterlesen...


20. April 2009 - Webinarreihe: Effizienter Einsatz der neuen Funktionen

An folgenden Terminen zeigen wir Ihnen die neuen Funktionen der 2009 er Version, inklusive Einbindung von CryptionPro HDD in der Managementkonsole.

Weiterlesen...


15. April 2009 - SC Magazine gibt DevicePro Ultimate 2009 5 Sterne

cynapspro, deutscher Hersteller führender Lösungen für Device Management und Data-Loss-Prevention, erhielt mit 5 Sternen für DevicePro Ultimate 2009 zum 2. Mal in Folge die Bestwertung in dem Anfang April im SC Magazine veröffentlichten Produkttest von Endpoint Management Lösungen.

Weiterlesen...


18. März 2009 - Freigabe der Version 2009

cynapspro, deutscher Hersteller führender Lösungen für USB Device Management und Data-Loss-Prevention, gibt die 2009er-Version der Produkte DevicePro, CryptionPro und ApplicationPro frei. Mit der neuen Version wurde außerdem die cynapspro Suite in DevicePro Ultimate umbenannt.

Weiterlesen...


19. Februar 2009 - Gemeinsam erfolgreich: sysob zeichnet Distributionsvertrag

Die sysob IT-Distribution GmbH & Co. KG und die cynapspro® GmbH haben ein Marketing-, Vertriebs- und Support-Abkommen für die Region Deutschland, Österreich und die Schweiz geschlossen. Bei cynapspro handelt es sich um einen erfolgreichen Anbieter im Bereich Data Loss Prevention, der Softwarelösungen für den Datenschutz an den Endpunkten von Unternehmensnetzwerken entwickelt. Mit zahlreichen Support- und Serviceleistungen für die neuen Systeme von cynapspro rundet der Mehrwertdistributor sysob sein umfassendes Vertriebsangebot im Security-Bereich weiter ab.

Weitere Informationen


02. Februar 2009 - CeBIT 2009

Besuchen Sie uns auf der CeBIT 2009 in Hannover. Sie finden uns in der IT SecurityArea in Halle 11, Stand C11.


13. Januar 2009 - Zahl der Datenpannen 2008 in den USA massiv angestiegen

In den USA ist die Zahl der Datenpannen auch 2008 wieder ernorm angestiegen. Laut einer Statistik (PDF-Datei) des Identity Theft Resource Center in San Diego kam es in den Vereinigten Staaten im vergangenen Jahr in 656 Fällen zu Datenverlusten. Dies entspreche einer "dramatischen" Zunahme um 47 Prozent im Vergleich zu 2007, wo Unternehmen und Behörden 446 entsprechende Vorkommnisse meldeten. Insgesamt sollen 35 Millionen Datensätze 2008 abhanden gekommen sein. Die personenbezogenen Informationen seien dabei nur in 8,5 Prozent der Fälle durch Passwörter geschützt und in 2,4 Prozent der Pannen verschlüsselt gewesen.

Quelle: Heise online


15. Dezember 2008 - Automatisches USB Device Management und Standardabläufe nach ITIL

cynapspro, deutscher Hersteller führender Lösungen für USB Device Management und Data Leakage Prevention, gibt heute seine neue Integrationsschnittstelle zur Automation von Device Management Funktionen über Drittsoftware frei und kommt so den Bedürfnissen vielen Kunden entgegen, die bereits mehrere Systeme zur Verwaltung von Arbeitsplatzsystemen im Einsatz haben und ein automatisiertes Service Management nach ITIL oder andere Best Practice Konzepte realisieren wollen.

Weiterlesen...


25. November 2008 - Neuer Build der cynapspro Suite verfügbar

Build 347 enthält neue Funktionen und Features.

Weiterlesen...


19. November 2008 - LKA Saarland - Den Datendieben immer einen Schritt voraus

Mittlerweile ist devicepro eine verabschiedete Richtlinie beim LKA Saarland und auf jedem Client installiert.

Weiterlesen...


06. Oktober 2008 - cryptionpro 2008 Final Release veröffentlicht

Wir freuen uns Ihnen mitteilen zu dürfen, dass ab dem heutigen Tag, das Final Release von cryptionpro 2008 (Build 4.0.336) erhältlich ist.

Weiterlesen...


01. Oktober 2008 - USB-Sticks aus britischem Luftwaffenstützpunkt gestohlen

In Großbritannien häufen sich die Datenverluste bei Behörden.

Das britische Verteidigungsministerium musste erneut berichten, dass aus einem doppelt gesicherten Personalbüro auf dem Luftwaffenstützpunkt Innsworth am letzten Dienstag drei USB-Speichermedien mit persönlichen Daten von bis zu 50.000 ehemaligen und aktuell dienenden Soldaten gestohlen wurden.


14. September 2008 - Systems 2008

Besuchen Sie uns auf der SYSTEMS 2008 in München. Sie finden uns in der IT SecurityArea in Halle B3, Stand 409.


 

 


Copyright 2012 EgoSecure| Impressum | Suche
EgoSecure Website